Homepage-Banner

Start
Ausstattung
Informationen
Kontakt
Einsätze
2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007
2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 aktuelle Statistik

außergewöhnliche Einsätze  Jetzt neu! Werfen Sie einen Blick auf unsere außergewöhnlichen Einsätze seit dem Jahr 2000.
Einsatz 080: Überörtliche Unterstützung durch DLAK
Datum:17.04.2022
Uhrzeit:13:21 Uhr
Bericht:
Bericht der Feuerwehr Aschaffenburg:
Garagenbrand in Leider
Am Ostersonntag kurz nach 13.00 Uhr wurde die Feuerwehr Aschaffenburg zu einem Wohnhausbrand in den Stadtteil Leider gerufen. Schon über 50 Notrufe meldeten eine weithin sichtbare Rauchsäule. Die ersten eintreffenden Kräfte fanden ein Fahrzeug brennend in der Garage vor. Auch die Garage selbst war bereits in Vollbrand geraten sowie die Fassade und ein Teil des Dachstuhls hatten Feuer gefangen.
Es wurde sofort mit den Löschmaßnahmen im Außenbereich begonnen. Von der Drehleiter aus wurden die Fassade und der Dachstuhl abgelöscht. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz suchten das Einfamilienhaus noch nach Bewohnern ab. Hier konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Als eine Herausforderung stellte sich die Fassade heraus, da hier das Feuer bereits unter die Dämmung gedrungen war und diese dann großflächig zur Absuche nach Brandnestern entfernt werden musste. Nach knapp 2 Stunden konnte ein Großteil der Feuerwehr den Einsatzort verlassen.
Zur Brandursache und Schadenshöhe kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Hier hat die Kripo die Ermittlungen aufgenommen. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.
Neben den hautamtlichen Kräften der Feuerwehr Aschaffenburg waren mehrere Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr aus Stockstadt unterstütze mit einer zweiten Drehleiter. Zur Absicherung der Einsatzkräfte war der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Die Polizei sicherte die Einsatzstelle ab.
Text: A. Heil

 

Eingesetzte Fahrzeuge:DLAK
Weitere Wehren:FF Aschaffenburg