Homepage-Banner

Start
Ausstattung
Informationen
Kontakt
Einsätze
2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006
2005 2004 2003 2002 2001 2000 aktuelle Statistik

außergewöhnliche Einsätze  Jetzt neu! Werfen Sie einen Blick auf unsere außergewöhnlichen Einsätze seit dem Jahr 2000.
Einsatz 138: Dachstuhlbrand - zwei Feuerwehrleute verletzt
Datum:23.10.2003
Uhrzeit:03:42 Uhr
Bericht:

Um 3:42 Uhr wurde die FW Stockstadt zu einem „Balkonbrand“ in die Hahnenkammstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte erkannten diese, dass sich der Brand im Dachbereich befindet. Sofort wurde die nächste Alarmstufe, d.h. Gesamtalarm für die Feuerwehr Stockstat ausgelöst. Weiterhin wurde die Feuerwehr Großostheim und die Werkfeuerwehr M-Real Stockstadt als Verstärkung angefordert.
Als erste Maßnahme wurden sofort die acht Bewohner der beiden oberen Stockwerke aus dem Gebäude gebracht. Zeitgleich gingen zwei Trupps unter Atemschutz in den Dachbereich vor und begannen mit der Brandbekämpfung. Allerdings war der Brandherd für die Feuerwehrleute nicht erreichbar, da es von der Wohnung aus keinen Zugang zum brennenden Spitzboden gab. Plötzlich spitzt sich dann die Lage kurzfristig zu. Eine Zimmerdecke stürzt über zwei Feuerwehrleuten brennend ein. Hierbei verletzt sich ein Feuerwehrmann leicht am Fuß. Er wurde im Krankenhaus behandelt und ist bereits wieder zuhause.
Zwischenzeitlich hatte das Feuer den gesamten Dachbereich erfasst. Einzige Möglichkeit an das Feuer heranzukommen war ein Löschangriff über die Drehleiten der Feuerwehren Stockstadt und Großostheim. Gegen 5:00 Uhr zeigen die massiven Löschmaßnahmen Erfolg. Das Feuer ist an der Brandwand zum Nachbargebäude gestoppt und unter Kontrolle. Beide Wohnungen in den oberen Stockwerken wurden durch herabfallende, brennende Deckenteile erheblich in Mitleidenschaft gezogen.
Da sich einzelne Brandherde durch die Dachisolierung gefressen hatten, musste die Feuerwehr im Rahmen der Nachlöscharbeiten das Dach teilweise abdecken.
Von den Feuerwehrleuten wurden insgesamt 5 C-Rohre und ein Wenderohr über die Drehleiter vorgenommen.

Eingesetzte Fahrzeuge:ELW (a.D.) TLF (a.D.) LF16 (a.D.) DLK RW GW-N (a.D.) MTW GW-Mess
Weitere Wehren:Werkfeuerwehr M-Real Stockstadt, FW Großostheim
Bericht